Download PDF by Tanja Mayer: Altersdiskriminierung am Arbeitsplatz: Ein Vergleich der

By Tanja Mayer

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - regulate, notice: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, summary: Diskriminierung am Arbeitsplatz galt lange Zeit als common, keiner wunderte sich dar-über, dass beispielsweise Frauen weniger verdienten als Männer oder dass Menschen mit unterschiedlichem modify auch verschiedene Chancen am Arbeitsmarkt haben. In den letzten Jahren hat jedoch eine veränderte Sichtweise in diesem Bereich eingesetzt, die spätestens seit der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes 2006 (vgl. AGG 2006) in Deutschland auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Jedoch ist dies keine rein nationale Entwicklung, sondern basiert auf der im Jahr 2000 eingeführten europäischen Gleichbehandlungsrichtlinie (vgl. Verordnung 2000/78/EG).
Diese Arbeit widmet sich nun der Altersdiskriminierung im internationalen Vergleich und will aufzeigen, inwieweit internationale Unterschiede in der Wahrnehmung und dem Vorhandensein von Altersdiskriminierung existent sind. Es ist davon auszugehen, dass die verschiedenen Strukturen innerhalb der Länder und die damit einhergehenden normativen Einstellungen zur Arbeit und zum modify, Auswirkungen auf die Diskriminierung im modify haben. Diese Arbeit untersucht nun die Altersdiskriminierung in Abhängigkeit der verschie-denen Wohlfahrtsstaatenregime nach Esping-Andersen, da zu erwarten ist, dass die auftre-tenden Unterschiede sich zumindest teilweise durch die Wohlfahrtsstaatentypologie erklären lassen. Hierfür wurden drei Länder ausgewählt, die exemplarisch für die drei Wohlfahrtsstaa-tenregmine stehen: Deutschland, welches das konservative, erwerbsarbeitsbezoge Regime darstellt, Großbritannien, das für das liberale Regime steht und Schweden, das in Esping-Andersens Typologie das sozialdemokratische Regime bzw. den institutionalisierten Wohl-fahrtsstaat vertritt.
Im Folgenden werden nun zunächst die begrifflichen und hypothetischen Grundlagen für diese Arbeit, die deduktiv vorgehen wird, gelegt, indem Theorien zur Altersdiskriminierung, die Rentensysteme und Arbeitsmarktstrukturen in den verschiedenen Ländern sowie die drei Wohlfahrtsstaatenregime kurz erklärt werden. Anschließend werden auf dieser Theorie-grundlage Hypothesen aufgestellt, die später anhand des eu Social Survey empirisch überprüft werden. Zuletzt werden die aus dieser Auswertung gewonnenen Ergebnisse mit den anfänglichen Annahmen und Theorien nochmals gegenübergestellt.

Show description

Read or Download Altersdiskriminierung am Arbeitsplatz: Ein Vergleich der Länder Deutschland, Großbritannien und Schweden (German Edition) PDF

Similar gerontology books

Assisted Living: Current Issues in Facility Management and - download pdf or read online

Assisted dwelling is a speedily evolving undefined, and lots of team of workers lack enough wisdom of rising regulatory and compensation concerns, resident care types, and advertising and marketing wishes. A panel of specialists covers medical, company, and operational facets of assisted dwelling, providing cutting edge methods to offering an excellent surroundings of care.

Handbook on Grandparenthood by Maximiliane E. Szinovacz PDF

In accordance with unique contributions from prime students, this guide deals severe studies of adaptations in grandparenthood (historical, cultural, race, gender), contingencies (transitions, roles, impact, divorce surrogate parenting, grownup grandchildren) and interventions (clinical, guidelines, programs).

Download e-book for iPad: The Culture of Welfare Markets: The International Recasting by Ingo Bode

This e-book examines the increase of welfare markets in Western societies and explores their functioning, rules and embeddedness via addressing the actual box of previous age provision, together with either retirement provision and aged care. It is going past an insignificant social coverage research by way of investigating significant cultural underpinnings of the recent (quasi-)markets, with those underpinnings embracing collective normative representations of the way societies (should) institutionally deal with previous age.

Introduction to Educational Gerontology (Series in Death, - download pdf or read online

Academic gerontology is the research of the adjustments within the studying technique as a result of previous age. This re-creation offers an replace of advancements during this box of study. the quantity probes subject matters comparable to implications for schooling for the getting older, memory, equipment of educating, social trade and equivalent chance.

Extra resources for Altersdiskriminierung am Arbeitsplatz: Ein Vergleich der Länder Deutschland, Großbritannien und Schweden (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Altersdiskriminierung am Arbeitsplatz: Ein Vergleich der Länder Deutschland, Großbritannien und Schweden (German Edition) by Tanja Mayer


by William
4.5

Rated 4.61 of 5 – based on 28 votes